Saum

Im Monat Ramadan darf man täglich von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang nichts essen, nichts trinken und keinen Geschlechtsverkehr haben. Erst nachdem die Sonne untergegangen ist, sind diese Sachen wieder erlaubt.

Erster Fastentag des Monats Ramadan: Letzter Fastentag des Monats Ramadan:
6. Mai 2019 4. Juni 2019
24. April 2020 23. Mai 2020
13. April 2021 12. Mai 2021
3. April 2022 2. Mai 2022
23. März 2023 21. April 2023
11. März 2024 9. April 2024
1. März 2025 30. März 2025

* Der Monat Ramadan beginnt mit der Sichtung des Neumondes bzw. bereits am Vorabend des ersten Fastentags.

Beim Fastenbrechen, dem abendlichen Abschluss eines Fastentages während des Ramadans mit dem Abendgebet bei Einbruch der Dunkelheit wird traditionell als erstes entweder eine Dattel gegessen, oder Wasser / Milch getrunken.

Wer an Ramadan wegen Krankheit, Schwangerschaft oder Reisen nicht fasten kann, soll eine Anzahl anderer Tage fasten. Und diejenigen, die es nur mit großer Mühe ertragen können, sollten für jeden ausgefallenen Fastentag Fidjah spenden. * Fidjah ist die Speisung eines Armen oder Bedürftigen.

Freiwillige Fastentage sind 6 Tage nach dem Monat Ramadan oder beliebige 6 Tage im Monat Schawwal, der 9. Dhul-Hidscha (Tag von Arafat), der 10. Muharram (Aschura) und der 27. Radschab, (Tag der Berufung bzw. Aussendung des Propheten Mohammeds).

Weitere freiwillige Fastentage sind jeweils Montag und Donnerstag.